Die MUIR manuelle Handankerwinde VM650 hat eine Menge Einsatzmöglichkeiten und ist einfach und schnell einzubauen. Die Winden können auch horizontal im Kettenkasten eingebaut werden oder für andere Anwendungen, wie z. B. für Festmacherleinen oder auch zum Fischen genutzt werden. 
Der flache Aufbau, das leichte Gewicht und das kompakte Design machen die Winden ideal für Rennyachten, die Gewicht einsparen müssen oder kein Platz für elektrische Ankerwinden haben oder für Fahrtenyachten mit begrenzter Stromversorgung.
Lieferbar sind die Handwinden für Leinen-Ketten-Kombination oder nur für Kette. Das geriffelte Verholspill bei den Varianten VMC kann unabhängig der Kettennuss bedient werden. 
Konstruiert für ein schnelles und effektives Einholen sind die MUIR Handankerwinden mit einem Ratschenbediensystem ausgestattet, das mit einer Standard Winschkurbel bedient werden kann.